GNIW - Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft

Wohneigentum

Wohneigentum ist das Eigentum an einer Immobilie, die nicht von einer anderen Person bewohnt wird. In Deutschland besitzen nur 42 Prozent der Haushalte Wohneigentum – in den europäischen Nachbarländern sind es deutlich mehr. 
Die Anschaffung von Wohneigentum hat mehrere Vorteile. Einerseits sinken die durchschnittlichen Kosten als Eigentümer, andererseits profitieren sie von der möglichen Wertsteigerung der Immobilie. Das Eigenheim ist im besten Fall also nicht nur ein sicheres und langfristig günstigeres Zuhause, sondern auch eine Kapitalanlage.

Jetzt Beratung buchen

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit unserer unverbindlichen telefonischen Beratung.